Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weiteres dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Monitor Lehrerbildung

© 2015 | Bertelsmann Stiftung, CHE Gemeinnütziges Centrum für Hochschulentwicklung, Deutsche Telekom Stiftung, Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.
Welche Instrumente/Verfahren zur Kooperation zwischen den zwei Phasen (Hochschulstudium/Vorbereitungsdienst) gibt es?
Uni Freiburg
Gemeinsame Informationsaktivitäten für Studierende; regelmäßig stattfindende AGs
Uni Tübingen
Formalisierter, regelmäßiger Austausch der Beteiligten; schriftlich fixierte Kooperationsvereinbarungen mit dem Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Gymnasien) Tübingen; gemeinsame Informationsaktivitäten für Studierende; In 2015 baut die Universität Tübingen eine Professional School of Education auf. Die Theorie-Praxis-Verzahnung ist dabei eines der wichtigsten Arbeitsfelder. Etabliert wird hier ein aufwändig betreutes phasenübergreifendes Portfolio sowie eine abgestimmte Begleitung der Praxisphasen durch Universität und Staatliches Seminar. 1
KIT Karlsruhe
Formalisierter, regelmäßiger Austausch der Beteiligten; schriftlich fixierte Kooperationsvereinbarungen mit PH Karlsruhe; gemeinsame Informationsaktivitäten für Studierende 2
PH Freiburg
Formalisierter, regelmäßiger Austausch der Beteiligten; gemeinsame Informationsaktivitäten für Studierende 3
PH Heidelberg
Kooperation mit der Universität Heidelberg und im Rahmen dessen auch Zusammenarbeit mit den Seminaren
PH Karlsruhe
Gemeinsame Informationsaktivitäten für Studierende
PH Ludwigsburg
Formalisierter, regelmäßiger Austausch der Beteiligten, gemeinsame Informationsaktivitäten für Studierende 4
PH Schwäbisch Gmünd
Formalisierter, regelmäßiger Austausch der Beteiligten; gemeinsame Informationsaktivitäten für Studierende; gemeinsames Portfolio-Konzept, gemeinsam verantwortete Fortbildungen
PH Weingarten
Formalisierter, regelmäßiger Austausch der Beteiligten; gemeinsame Informationsaktivitäten für Studierende
Uni Heidelberg
Formalisierter, regelmäßiger Austausch der Beteiligten; gemeinsame Informationsaktivitäten für Studierende; Konzeption und Durchführung der Module Personale Kompetenz (MPK) in Abstimmung mit dem Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Gymnasien) Heidelberg.
Uni Konstanz
Formalisierter, regelmäßiger Austausch der Beteiligten; schriftlich fixierte Kooperationsvereinbarungen mit dem staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Gymnasien) in Rottweil; gemeinsame Informationsaktivitäten für Studierende
Uni Ulm
Formalisierter, regelmäßiger Austausch der Beteiligten, gemeinsame Informationsaktivitäten für Studierende 5
Anmerkung:
1 Zu formalisierter, regelmäßiger Austausch: durch die Arbeitsgruppe Lehrerbildung (1 oder 2 mal im Semester).
2 An der Landeslehrerfortbildungsakad emie fand kürzlich eine Tagung der Fachdidaktiker der 1. und 2. Phase der Gewerbelehrerausbildung statt. Es ist ein formalisierter Austausch angedacht, in dem auch die Lernziele und Inhalte der Lernorte besser aufeinander abgestimmt werden sollen.
4 Austausch der Beteiligten: gemeinsame Qualifizierung der Ausbildungsberater in den Schulen; Informationsaktivitäten: jedes Semester ein Termin.
5 Im Bereich des Realschul-Lehramts: Jahresforum 1. und 2. Phase der Realschullehrerbildung für Seminarlehrer und Uni-Dozenten v.a. aus den Fachdidaktiken.