Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weiteres dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Monitor Lehrerbildung

© 2015 | Bertelsmann Stiftung, CHE Gemeinnütziges Centrum für Hochschulentwicklung, Deutsche Telekom Stiftung, Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.
Welche Instrumente/Verfahren zur Kooperation zwischen den zwei Phasen (Hochschulstudium/Vorbereitungsdienst) gibt es?
Uni Wuppertal
Formalisierter, regelmäßiger Austausch der Beteiligten; schriftlich fixierte Kooperationsvereinbarungen mit den zugeordneten Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung; gemeinsame Informationsaktivitäten für Studierende; Ausschuss für den schulpraktischen Teil des Praxissemesters mit übertragenem Beschlussrecht für seinen Bereich; Fachtagungen; Fach-Arbeitsgruppen etc.
RWTH Aachen
Formalisierter, regelmäßiger Austausch der Beteiligten; schriftlich fixierte Kooperationsvereinbarungen mit ZfsL der Aachener Ausbildungsregion, gemeinsame Informationsaktivitäten für Studierende 1
Uni Bonn
Formalisierter, regelmäßiger Austausch der Beteiligten; schriftlich fixierte Kooperationsvereinbarungen mit dem Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung (ZfsL) Bonn
Uni Bochum
Formalisierter, regelmäßiger Austausch der Beteiligten; schriftlich fixierte Kooperationsvereinbarungen mit den Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung Bochum und Hagen; gemeinsame Informationsaktivitäten für Studierende, beratende Beteiligung in Gremien
TU Dortmund
Formalisierter, regelmäßiger Austausch der Beteiligten; schriftlich fixierte Kooperationsvereinbarungen mit den Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung der Ausbildungsregion Dortmund; gemeinsame Informationsaktivitäten für Studierende
Uni Bielefeld
Formalisierter, regelmäßiger Austausch der Beteiligten; schriftlich fixierte Kooperationsvereinbarungen mit Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung Bielefeld und Minden; gemeinsame Informationsaktivitäten für Studierende; Zusammenarbeit und regelmäßiger Austausch in institutionenenübergreifenden Arbeitsgruppen
Uni Duisburg-Essen
Formalisierter, regelmäßiger Austausch der Beteiligten; schriftlich fixierte Kooperationsvereinbarungen mit dem Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung (ZfsL); gemeinsame Informationsaktivitäten für Studierende; phasenübergreifende Fortbildungsveranstaltungen
Uni Paderborn
Formalisierter, regelmäßiger Austausch der Beteiligten; schriftlich fixierte Kooperationsvereinbarungen mit Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung in Paderborn, Detmold und für das Lehramt an Berufskollegs zusätzlich in Bielefeld; gemeinsame Informationsaktivitäten für Studierende; Zusammenarbeit in Fachverbünden und übergreifenden Arbeitsgruppen z.B. zum Thema Berufseignung, zum Praxissemester ...
Uni Siegen
Formalisierter, regelmäßiger Austausch der Beteiligten; schriftlich fixierte Kooperationsvereinbarungen mit den am Praxissemester beteiligten Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung (Siegen, Lüdenscheid, Hagen) sowie den Schulen der Region; gemeinsame Informationsaktivitäten für Studierende; gemeinsame Informationsveranstaltungen des Zentrums für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZLB) und des Zentrums für schulpraktische Lehrerausbildung (ZfsL) für Schüler(innen) in Schulen der Region
Uni Köln
Formalisierter, regelmäßiger Austausch der Beteiligten; schriftlich fixierte Kooperationsvereinbarungen mit Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung der Ausbildungsregion Köln; gemeinsame Informationsaktivitäten für Studierende; Zusammenarbeit in Fachverbänden (Universität, ZfsL, Schulen) 2
Uni Münster
Formalisierter, regelmäßiger Austausch der Beteiligten; schriftlich fixierte Kooperationsvereinbarungen mit den Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung über die gemeinsame Zusammenarbeit im Rahmen des Praxissemesters; gemeinsame Informationsaktivitäten für Studierende; gemeinsam entwickelter Orientierungsrahmen für die Umsetzung des Praxissemesters im Regierungsbezirk Münster 3
Anmerkung:
1 Es besteht eine Kooperationsvereinbarung zwischen der RWTH Aachen und den Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung der Ausbildungsregion Aachen (Aachen, Jülich, Vettweiß). ZfsL- und Schulvertreter sind im Zentrumsrat, in der Kernarbeitsgruppe zum Praxissemester und in den fächerdomänenspezifischen Arbeitsgruppen zum Praxissemester vertreten.
2 Die Universität zu Köln kooperiert mit 5 ZfsL und 800 Schulen in der Ausbildungsregion Köln.
3 Die Prorektorin für Lehre und die wiss. Leitung des Zentrums für Lehrerbildung treffen sich regelmäßig mit der Bezirksregierung, den Leitern von Studienseminaren sowie Vertretern von Schulen. Ein entsprechender Kooperationsvertrag über die Durchführung des Praxissemesters nach LABG 2009 wurde im Oktober 2014 unterzeichnet.