Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weiteres dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Monitor Lehrerbildung

© 2015 | Bertelsmann Stiftung, CHE Gemeinnütziges Centrum für Hochschulentwicklung, Deutsche Telekom Stiftung, Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.
Gibt es Bestimmungen, in welchem Bereich (Fachwissenschaft, Fachdidaktik, Bildungswissenschaft) die Abschlussarbeit geschrieben werden muss?
Werden fachwissenschaftliche Veranstaltungen speziell für Lehramtsstudierende angeboten?
Uni Wuppertal
Nein
Lehramtstyp 1 (BA): Etwa die Hälfte der Veranstaltungen
Lehramtstyp 1 (MA): Die meisten Veranstaltungen
Lehramtstypen 3, 4, 5: Wenige Veranstaltungen
Lehramtstyp 6: Die meisten Veranstaltungen 1
RWTH Aachen
Nein
Lehramtstypen 4, 5: Wenige Veranstaltungen
Uni Bonn
Nein
Lehramtstypen 4, 5: Wenige Veranstaltungen
Uni Bochum
Nein
Lehramtstyp 4: Wenige Veranstaltungen
TU Dortmund
Ja, in allen Fällen
Lehramtstypen 1, 3, 4, 5, 6: Wenige Veranstaltungen
Uni Bielefeld
Nein
Lehramtstypen 1, 6 (BA): Die meisten Veranstaltungen
Lehramtstypen 1, 6 (MA): Wenige Veranstaltungen
Lehramtstypen 3, 4: Wenige Veranstaltungen 2
Uni Duisburg-Essen
Nein
Lehramtstypen 1, 3, 4, 5: Wenige Veranstaltungen
Uni Paderborn
Nein 3
Lehramtstypen 1, 6: Die meisten Veranstaltungen
Lehramtstyp 3: Etwa die Hälfte der Veranstaltungen
Lehramtstypen 4, 5: Wenige Veranstaltungen 4
Uni Siegen
Nein
Lehramtstyp 1: Alle Veranstaltungen Lehramtstypen 3, 4, 5: Etwa die Hälfte der Veranstaltungen
Uni Köln
Nein
Lehramtstypen 1, 3, 4, 5, 6: Etwa die Hälfte der Veranstaltungen 5
Uni Münster
Nein
Lehramtstyp 1 (BA): Die meisten Veranstaltungen
Lehramtstyp 3 (BA): Etwa die Hälfte der Veranstaltungen
Lehramtstyp 4, 5 (BA): Wenige Veranstaltungen
Lehramtstypen 1, 3, 4, 5 (MA): Alle Veranstaltungen 6
Anmerkung:
1 Es gibt z.B. einen schulformspezifischen Teilstudiengang "Germanistik und Mathematik für die Grundschule" und in vielen Teilstudiengängen schulformspezifische "Profile".
2 Der niedrige Anteil der fachwissenschaftlichen Veranstaltungen im Master ergibt sich aus dem hohen zeitlichen Gewicht von lehramtsspezifischen Pflichtangeboten (Praxissemester, vor- und nachbereitenden Veranstaltungen, Deutsch als Zweitsprache (DAZ)). Im zweiten Master des sonderpädagogischen Studiums müsste man zudem wahrscheinlich "alle Veranstaltungen" angeben. Im Bachelor der Lehramtstypen 1 und 6, schwankt die Anzahl der Veranstaltungen zwischen "etwa die Hälfte" und "die meisten".
3 Die Abschlussarbeiten können in allen drei Bereichen verfasst werden.Es muss ein für das Berufsfeld Schule relevantes Thema bzw. Problem sein.
4 Zu beachten ist, dass dieser Aspekt je nach Fachkultur variiert. Der Master für das Lehramt für sonderpädagogische Förderung wird erst ab WS 2017/18 angeboten; die Einschätzung ist auf der Grundlage der Prüfungsordnungen erfolgt.
5 28% der Studierenden der Universität zu Köln studieren einen Lehramtsstudiengang. Demzufolge stellen Lehramtsstudierende generell einen großen Anteil in allen Veranstaltungen und werden auch entsprechend berücksichtigt.
6 Gem. Lehrerausbildungsgesetz (LABG 2009) und Lehramtszugangsverordnung (LZV) sind die Anteile der fachwissenschaftlichen, fachdidaktischen und bildungswissenschaftlichen Studienanteile vorgegeben. Für den Lehramtstyp 5 (berufliche Fächer) ist der Anteil stark abhängig von den gewählten allgemeinbildenden bzw. berufskundlichen Fächern.